Mein Fotokalender 2019

Auch dieses Jahr ist es wieder soweit. Ich habe meine Kalender für das kommende Jahr fertig. Dieses Jahr gibt es Bilder aus den Bergen und hauptsächlich den bayerischen Alpen zu sehen. Ein paar Motive aus Österreich und der Schweiz sind auch dabei.

Auch dieses Jahr immer könnt ihr den Kalender in den zwei bekannten Größen, A4 und A3, bestellen. Wer es ganz groß mag, kann den Kalender auch im Format A2 (42x59cm) bestellen. Dies ist allerdings nur auf Anfrage möglich.

Die Preise für die Kalender sind:

  • A4: 20€ – bis zum 19.11. für 15€
  • A3: 30€ – bis zum 19.11. für 25€
  • A2: auf Anfrage

Wie immer beziehe ich meine Kalender von Saal Digital. Derzeit gibt es leider keine Rabatt-Aktion aber ich habe bei der Letzten zugeschlagen. So gibt es jeweils die ersten 15 Kalender in A4 und in A3 günstiger.

So könnt ihr bestellen

Wenn ihr einen Kalender bestellen wollt, schreibt mir einfach eine E-Mail, über Facebook oder Instagram. Am einfachsten nutzt ihr das Kontaktformular direkt hier am Ende des Beitrags.

Die Motive

Die Motive führen quer durch die Alpen und zeigen deren Vielfalt, von hochaufragenden Berggipfel, grünen Almwiesen und glasklaren Bergseen. Dieses Jahr hatte ich eine sehr große Auswahl an Bildern und die Qual der Wahl. Insgesamt wollte ich einen Kalender aus Motiven mit warmen Farben und Töne gestalten. Ich denke, diese Aufgabe habe ich gut gemeistert. Nun zu den Motiven.

Januar: Morgenlicht über den Wolken am Wallberg

Der Januar zeigt einen Sonnenaufgang über den Wolken am Wallberg. Als die Sonnen über die umliegenden Gipfel stieg, zauberte ihr Licht dieses Schauspiel aus langen Schatten der Bäume des Bergwalds
Der Januar zeigt einen Sonnenaufgang über den Wolken am Wallberg. Als die Sonne über die umliegenden Gipfel stieg, zauberte ihr Licht dieses Schauspiel aus langen Schatten der Bäume des Bergwalds

Februar: Winterlicher Sonnenaufgang am Herzogstand

Feburar-Sonnenaufgang-am-Herzogstand
Im Februar sind wir am Herzogstand. Auch hier ging die Sonne gerade auf. Ein leichte Briese fegte den Schnee von den Bäumen und kreierte so dieses Motiv.

März: Abendstimmung mit Blick auf die Zugspitze

März-Am-Geroldsee-mit-Blick-zu-Zugspitze-und-Alpspitze
Im März geht der Blick auf den schneebedeckten Gipfel der Zugspitze und der Alpspitze im Vordergrund. Das Licht der untergehende Sonne streift die Gipfel.

April: Abendlicht in Tirol

April-Blick-von-der-Coburger-Hütte-zur-Zugspitze
Im April kommt etwas mehr Farbe ins Spiel und es geht nach Österreich. Das Motiv zeigt den Blick von der Coburger Hütte über den Seebensee hin zur Zugspitze.

Mai: Sonnenaufgang an der Tegernseer Hütte

Der Mai zeigt eines meiner Lieblingsmotive des Kalenders und des Jahres. Nach einer Nacht im Zelt konnte ich mit ein paar Freunden den Sonnenaufgang über den Tegernseer Hütte genießen.
Der Mai zeigt eines meiner Lieblingsmotive des Kalenders und des Jahres. Nach einer Nacht im Zelt konnte ich mit ein paar Freunden den Sonnenaufgang über den Tegernseer Hütte genießen.

Juni: Erstes Licht des Tages auf knapp 3000 Metern

Im Juni geht es hoch hinaus. Das Motiv zeigt den Sonnenaufgang auf der Zugspitze und die Sonne wie gerade über die Gipfel der Alpen steigt.
Im Juni geht es hoch hinaus. Das Motiv zeigt den Sonnenaufgang auf der Zugspitze und die Sonne wie gerade über die Gipfel der Alpen steigt.

Juli: Schweizer Sonnenuntergänge

Im Juli geht es in die Schweiz und das Appenzeller Land, genauer gesagt an den Alpstein. Nach einer anstehenden Wanderung war dieser Sonnenuntergang an der Saxer Lücke der perfekte Abschluss.
Im Juli geht es in die Schweiz und das Appenzeller Land, genauer gesagt an den Alpstein. Nach einer anstehenden Wanderung war dieser Sonnenuntergang an der Saxer Lücke der perfekte Abschluss.

August: Bodennebel am Morgen in Tirol

Im August geht es wieder nach Tirol und Österreich. Hier ist ein vernebelter Sonnenaufgang im Lermooser Moos zusehen. Der Blick geht auf den Ehrwalder Sonnenspitze.
Im August geht es wieder nach Tirol und Österreich. Hier ist ein vernebelter Sonnenaufgang im Lermooser Moos zusehen. Der Blick geht auf den Ehrwalder Sonnenspitze.

September: Doppeltes Alpenglühen

September-Alpenglühen-am-Seebensee
Im September bleiben wir in der Gegend und blicken über den Seebensee auf die vom Alpenglühen erleuchtete Zugspitze und das Wettersteingebirge.

Oktober: Goldener Herbst am Eisbee

Im Oktober geht es wieder über die Grenze nach Bayern und an den Eibsee direkt unter der Zugspitze. Das Laub der Bäume verfärbt sich langsam und auf knapp 3000 Metern liegt bereits der erste Schnee.
Im Oktober geht es wieder über die Grenze nach Bayern und an den Eibsee direkt unter der Zugspitze. Das Laub der Bäume verfärbt sich langsam und auf knapp 3000 Metern liegt bereits der erste Schnee.

November: Blick über die Alpen im Morgenlicht

Im November geht es noch einmal auf den Gipfel der Zugspitze mit einem wunderschönen Blick über die Alpenketten im Morgenlicht.
Im November geht es noch einmal auf den Gipfel der Zugspitze mit einem wunderschönen Blick über die Alpenketten im Morgenlicht.

Dezember: Winterlicher Sonnenaufgang in den bayerischen Alpen

Den Abschluss bildet ein Wintermorgen am Herzogstand mit Blick auf den gegenüber liegenden Jochberg.
Den Abschluss bildet ein Wintermorgen am Herzogstand mit Blick auf den gegenüber liegenden Jochberg.

Nach einem schwierigen Auswahlprozess bin ich mit der finalen Auswahl der Motive sehr zu frieden. Insgesamt ist der Kalender sehr Stimmung und Motive abwechslungsreich, genau wie die Landschaften der Alpen.

Abschließend noch ein kurzer Blick auf das Kalendarium. Ich habe es wie immer schlicht gehalten, denn schließlich stehen die Bilder im Vordergrund.

Vorschau-Kalendarium.png

Das Kontaktformular

Ich melde mich nach eurer Nachricht so schnell wie möglich bei euch. Fragen beantworte ich natürlich sehr gern. Dann klären wir auch die wichtigen Dinge wie eventuellen Versand und die Bezahlung. Der Versand ist aktuell nur nach Deutschland möglich.

Ich freue mich auf eure Nachrichten.